Access Bars, Freude, Gesundheit, Heilung, Leben, Seele, Stressfrei

Mit “Access Bars” zur Entspannung, Ruhe und Kreativität

Was ist Stress?
Aus medizinischer Sicht ist Stress eine körperliche Reaktion, die den Organismus kurzfristig besonders leistungsfähig machen soll – und keinerlei krankmachende Effekte hat. Andauernder Stress hingegen kann Körper und Seele ernsthaft schaden. Das Immunsystem leidet, das Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems steigt und die Wahrscheinlichkeit für psychische Erkrankungen wird größer.
Ob Stress als positiv oder negativ empfunden wird, ist häufig eine Frage der Bewertung. Aus medizinischer und psychologischer Sicht ist ein ausgewogener Wechsel von Stress oder Anspannung und Entspannung gesundheits- und leistungsfördernd. Neudeutsch hieße das: Jeder Mensch tut gut daran, die für ihn passende Work-Life-Balance zu finden, also das individuelle Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung, um Stress als positiv und nicht als belastend zu erleben.

Der Ablauf der Stressreaktion
Die Symptome von Stress sind vielfältig und betreffen den gesamten Organismus. Die Stress-Reaktion läuft nach dem folgenden Muster ab.
In der Vorphase fährt der Körper alle Stoffwechselvorgänge schlagartig runter, um den Körper auf die bevorstehende Aktivierung vorzubereiten. Die Vorphase bemerken wir mitunter als Schrecksekunde – mit entsprechender Handlungsunfähigkeit.
In der Alarmphase schaltet der Körper mithilfe der Stresshormone (unter anderem Adrenalin und Noradrenalin) um und mobilisiert alle Energie. Der Herzschlag beschleunigt sich, die Muskeln werden aktiviert, der Blutdruck steigt – der „Motor“ läuft auf Hochtouren.
In der Handlungsphase werden wir unter Stress aktiv. In der Frühzeit flüchteten wir vor dem sprichwörtlichen Säbelzahntiger auf einen Baum. Heutzutage kann schon das Einfädeln eines Autos in den fließenden Straßenverkehr mit einer Stress-Reaktion einhergehen. Das Stresserleben hängt in diesem Fall davon ab, wie sicher sich der Fahrer im dichten Stadtverkehr fühlt.
Die Erholungsphase der Stress-Reaktion ist durch Erschöpfung und folgende Erholung gekennzeichnet. Der Körper normalisiert den Hormonspiegel und füllt beispielsweise die Energiereservoire der Muskeln wieder auf.

Körperliche Erkrankungen durch Stress
Die Folgen der Stressreaktion lassen also normalerweise schnell nach und der Körper schaltet in den Normalbetrieb zurück. Dieses Umschalten aber bleibt mitunter aus, wenn wir uns langfristig und dauerhaft unter Stress fühlen. Dann kann Stress ernsthafte körperliche Erkrankungen auslösen. Typische Beispiele für körperliche Erkrankungen durch Stress sind:

Herz-Kreislauferkrankungen wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder Herzinfarkt
Magen- und Darmprobleme wie Magenschleimhautentzündungen, Magengeschwüre oder Zwölffingerdarmgeschwüre
Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Sodbrennen, Übelkeit und Erbrechen
erhöhte Infektanfälligkeit durch ein geschwächtes Immunsystem (Abwehrschwäche)
Schlafstörungen
Kopfschmerzen wie Migräne und Spannungskopfschmerzen
Viruserkrankungen wie Lippenherpes und Gürtelrose
Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Psoriasis sowie Allergien oder Asthma könnendurch Stress verstärkt werden.
Auch bisher nicht diagnostizierte (aber vorhandene)Stoffwechselstörungen wie Diabetes oder Schilddrüsenüberfunktion können durch Stress erstmals Symptome verursachen.

Stress schadet auch der Seele
Dauerhafter und belastend erlebter Stress löst nicht nur körperliche Erkrankungen aus, sondern schadet auch der Seele. Beispiele für psychische Erkrankungen durch Stress oder durch Stress begünstigte Erkrankungen sind:

Burnout
Angst und Angststörungen
Tinnitus
Depressionen
Nervosität, Unruhe
Konzentrationsstörungen
ADS und ADHS.

Wie Access Bars wirkt:
Die Access Bars® sind so einfach und überaus wirkungsvoll – ein Multiplikator für Bewusstsein & mehr Lebensfreude. Möchten Sie 32 Punke Ihres Lebens in der Tiefe berühren und verändern? Dann lade ich Sie ein, die Wirkung der Bars® zu erfahren.

Die tiefenentspannenden Bars® sind die Grundlage von Access Consciousness®. Sie unterstützen Veränderungsprozesse in allen Lebensbereichen und bringen mehr Leichtigkeit und Lebensfreude. Darüber hinaus haben sie eine positive Wirkung auf eine Reihe psychischer und körperlicher Symptome.

Beim Aktivieren von Energiebahnen (Bars®) am Kopf werden 32 Punkte sanft berührt. Dabei kommt es zur Entladung von elektrischer Spannung im Gehirn. Dies bewirkt wiederum, dass limitierende Gedanken, Vorstellungen, Sichtweisen, Standpunkte und Emotionen einfach geklärt und aufgelöst werden können. Die Bars® repräsentieren unterschiedliche Bereiche, wie zum Beispiel Geld, Altern, Körper, Sexualität, Freude, Heilung, Kreativität und Kontrolle.

Der Neurowissenschaftler Dr. L. Fannin hat nachgewiesen, dass beim Laufenlassen der Bars® einschränkende Programme im Gehirn einfach gelöscht werden. Die Laufenlassen der Bars® ist vergleichbar mit dem Löschen von Daten von einer Computerfestplatte, auf der all das Zeugs, welches wir im Leben angesammelt haben, gespeichert ist. Durch das Entladen der Bars® verlangsamen sich die Gehirnwellen und das Gehirn fängt an, elektrische Ladung abzubauen. Eine Access Bars® Sitzung ist eine nährende Erfahrung tiefer Entspannung. Die Bars® öffnen uns für’s Empfangen. Im schlimmsten Fall fühlen Sie sich nach nach diesem genialen Körperprozess wie nach einer Entspannungsmassage, im besten Fall verändert sich Ihr Leben!

Mit Access Bars Selbstheilungskräfte aktivieren
Der Healing-Energiepunkt von Access Bars aktiviert auch Deine Selbstheilungskräfte. Dabei ist es ganz unwichtig, ob diese körperlicher, geistiger oder seelischer Natur sind. Durch die Berührung dieses Energiepunktes wird der heilende Anteil in Dir aktiviert. Durch den Prozess der hier freigesetzt wird, findet ein biochemischer Prozess in Dir statt, der ein Clearing in Dir laufen lässt!

Alles was du zur Heilung brauchst, ist bereits in dir. Es muss nur aktiviert werden.