Author: Barbara Holmes

Ausbildung “Access Bars”

Eintägige Access Bars® Ausbildung. Immer zwei Teilnehmer finden sich zusammen, um sich gegenseitig die Access Bars® zu geben. Dabei gehen wir jeden Bars-Punkt und Handgriff genau durch und klären die Fragen die sich während der Anwendung ergeben. Gleich im Anschluss folgt die zweite Runde und es wird getauscht. Derjenige der zuerst gegeben hat, darf jetzt empfangen und anderes herum. Meist ergibt sich im Anschluß daran die passende Zeit zum Mittagessen. In ein Restaurant zu gehen würde uns aus der schönen, entspannten Atmosphäre reißen und zu viel Zeit in Anspruch nehmen, deshalb genießen wir unser mitgebrachtes Essen in Ruhe hier vor Ort. Am Nachmittag haben wir dann nochmals die Gelegenheit einmal die Access Bars® zu empfangen und einmal zu geben. Wiederholung bringt Sicherheit! Natürlich sind auch jetzt deine Fragen willkommen. Du wirst sehen, das zweite Mal klappt das schon erstaunlich gut und du gehst erholt und entspannt nach Hause. Achte auf die nächsten Tage, vielleicht ist das Leben etwas einfacher geworden. Zertifikat Nach Abschluss erhältst du ein Zertifikat, welches dich berechtigt diese Methode bei Familie, Freunden …